27. Juni 2009

Rückschau zum Vortrag „Zählt das Prinzip Verantwortung nicht mehr?“ Ein Einblick in Ursachen und Hintergründe der Finanzkrise

Zählt das Prinzip Verantwortung nicht mehr? Ein Einblick in Ursachen und Hintergründe der Finanzkrise

 

von Prof. Dr. Angela Poech am 22. Juni 2009 am Internationalen Begegnungszentrum der Wissenschaft, München, in Kooperation mit Ethica rationalis e.V., München

Unser herzlicher Dank geht an den Vorstand des Internationalen Begegnungszentrums der Wissenschaft (IBZ) und die Programmdirektorin Monika Stoermer für die Gelegenheit, die Arbeit des Vereins Ethica  Rationalis e.V. in diesem akademischen Rahmen vorzustellen.


IMG_7329

Mit der Frage „Zählt das Prinzip Verantwortung nicht mehr?“ leitete die Referentin in Bezugnahme auf den Titel ihren Vortrag ein. Der Grund für die Wahl dieses Titels sei, dass die gegenwärtige Wirtschaftskrise neben dem finanziellen Aspekt auch eine gesellschaftliche Dimension aufweise. „Das Prinzip Verantwortung“, ein Begriff des Philosophen  Hans Jonas, bringe zwei Dinge zusammen: Dass Menschen als freie Wesen Verantwortung tragen und dass dieses Tragen von Verantwortung im normativen Sinne zum Prinzip erhoben werden sollte. Handeln Menschen verantwortlich, handeln sie automatisch auch rücksichtsvoll, vorausschauend, umsichtig… und sie schätzen die Folgen ihres Handelns ab. Gerade dieses Abschätzen von Folgen bzw. das Einschätzen von finanziellen, aber auch wirtschaftlichen Risiken, von enormer Tragweite, sei offensichtlich im Rahmen von Finanzentscheidungen in vielen Fällen unterblieben.
… mehr lesen ›