Alles zum Schlagwort ‘EQ’
20. Januar 2011

Über die Macht der Emotionen

Über die Macht der Emotionen von Francois Lelord und Christophe André

Was macht einen Menschen aus? Worüber definieren wir uns? Über unsere Gefühle! Aber Emotionen wie Liebe, Zorn oder Angst scheinen all unser Wissen, unsere sozialen Erfahrungen bisweilen Lügen zu strafen: Sie stürzen uns in Verzweiflung oder versetzen uns in Ekstase, begleiten oder verstärken unsere Erfolge und Niederlagen. Manchmal fühlt man sich seinen Emotionen fast schon schutzlos ausgeliefert, da sie unsere Wahrnehmung und unser Urteilsvermögen überschatten. Gleichzeitig können wir unsere Gefühle oft nicht eindeutig zuordnen, geschweige denn einschätzen, ob die Emotion, die wir in dem Moment empfinden, der Situation angemessen ist, oder nicht. Wir neigen dazu, etwas, nur weil wir es gerade so empfinden, als gegeben hinzunehmen – ohne uns zu hinterfragen oder vertieft zu analysieren.


… mehr lesen ›

22. Januar 2009

Emotionale Intelligenz

EQ – Emotionale Intelligenz
 

Daniel Goleman

Daniel Goleman ist Psychologe, lehrt an verschiedenen Universitäten und ist seit vielen Jahren als Wissenschaftsjournalist, unter anderem für die New York Times, tätig. Sein in USA im Jahr 1995 erschienenes Buch war über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren auf Platz 1 der New York Times Bestsellerliste und wurde weltweit über fünf Millionen mal in rund 30 Sprachen verkauft. Goleman ist Mitbegründer der Collaborative for Academic, Social and Emotional Learning, die zunächst an der Yale University ihre Arbeit aufnahm und heute an der University of Illinois, Chicago, ihren Sitz hat. Diese Institution zielt darauf ab, Schulen zu helfen, emotionale Kenntnisse und Fertigkeiten (‚das emotionale Alphabet’) im Rahmen der Ausbildung zu vermitteln.


… mehr lesen ›