3. Oktober 2012

Podcasts im Rahmen des ETHIKUM: Positionen zu Ethik und Nachhaltigkeit, u.a. mit Dr. Pascal Berberat, Claus Hipp, Casper von Hauenschild und Carsten Schmitz

Dr. Pascal Berberat (TU München), mit Fragen u.a. wie: „Woran kann sich ein Mediziner in schwierigen Fällen orientieren?“

thumbs_beberat

[video_lightbox_youtube video_id="h-mqTCVh72k&rel=0" width="640" height="480" anchor="Video ansehen"]

Carsten Schmitz (GLS Bank), mit Fragen u.a. wie: „Was verstehen Sie bei der GLS Bank unter Nachhaltigkeit?“

thumbs_schmitz

[video_lightbox_youtube video_id="DQHbVdZ8dGY&rel=0" width="640" height="480" anchor="Video ansehen"]

 Claus Hipp (Unternehmer), mit Fragen u.a. wie: „Welchen Beitrag leistet Ihr Unternehmen für die Gesellschaft als Ganzes?“

thumbs_hipp

[video_lightbox_youtube video_id="pLse7GeUX0c&rel=0" width="640" height="480" anchor="Video ansehen"]

Casper von Hauenschild (Transparency International), mit Fragen u.a. wie: „Wie kam es zu Ihrem intensiven Engagement gegen Korruption?“

thumbs_hauenschild

[video_lightbox_youtube video_id="NxiMAiBcaa0&rel=0" width="640" height="480" anchor="Video ansehen"]

4. August 2012

Rückschau zum Vortrag „Mut zum Handeln! Wie Ethik und Wirtschaft zusammengehen“ am 16. Juli 2012 von Prof. Dr. Claus Hipp

Um zu verdeutlichen, wie theoretische Ansätze in praktisches unternehmerisches Handeln einfließen, hatte die Hochschule München Herrn Prof. Dr. Claus Hipp im Rahmen des Seminars „Führen mit Werten“ zu einem Gastvortrag eingeladen.
… mehr lesen ›

15. Juni 2012

Agenda Mensch. Warum wir einen neuen Generationenvertrag brauchen

Agenda Mensch. Warum wir einen neuen Generationenvertrag brauchen von Claus Hipp

„Mir geht es darum, die Dinge auszusprechen, die uns alle betreffen“, so formuliert Hipp die Idee hinter seinem Buch und beginnt sogleich mit der herausfordernden These:

„Der viel beschworene Generationenvertrag gilt nicht mehr!

Anhand gut recherchierter Beispiele schildert er den aktuellen besorgniserregenden Zustand der sozialen Marktwirtschaft,  auf dessen Basis letztendlich der Generationenvertrag begründet sei.
… mehr lesen ›

7. Mai 2012

Rückschau zu dem Workshop „ETHIK-TÜV: Wie kommt man sicher durch?“ vom 21. April 2012

Der Ethikverband der Deutschen Wirtschaft hat zusammen mit dem TÜV Nord ein Ethikmanagement-System entwickelt, womit Unternehmen ihre Spitzenstellung im Bereich Ethik und Nachhaltigkeit beweisen können. Obwohl die Initiative in der Wirtschaft auf großes Interesse stieß, hat bislang kein Unternehmen dieses Angebot zur Zertifizierung wahrgenommen.
… mehr lesen ›

19. März 2012

Die fünf Sprachen der Liebe. Wie Kommunikation in der Ehe gelingt

Die fünf Sprachen der Liebe. Wie Kommunikation in der Ehe gelingt  von Gary D. Chapman

Haben Sie das schon mal erlebt: Sie haben sich richtig viel Mühe gegeben, um einer nahestehenden Person etwas Gutes zu tun und denken, Sie hätten wirklich Ihr Bestes gegeben, aber der andere honoriert das überhaupt nicht?
… mehr lesen ›

19. Dezember 2011

Moral. Wie man richtig gut lebt

Moral. Wie man richtig gut lebt von Rainer Erlinger

Moral – ein starker Begriff. Noch vor 20 Jahren wäre ein Buch, das im Titel die Worte ‚Moral‘ oder ‚Ethik‘ trägt, ein Garant dafür gewesen, dass es wie Blei in den Regalen klebt. So erzählt Rainer Erlinger bei einer Lesung aus seinem neuen Buch, die er im März 2011 im Münchner Literaturhaus abhielt – übrigens vor einem bis auf den letzten Platz gefüllten Saal. So wenig attraktiv scheint der Begriff der Moral also doch nicht zu sein!?
… mehr lesen ›