13. Februar 2018

„Ganz im Vertrauen“ – Einladung zur Ethica Rationalis Gesprächsrunde

Wir haben Ihr Feedback aus den Begegnungen der letzten Zeit aufgenommen und laden Sie herzlich zu einer Gesprächsrunde im kleinen Kreis ein: Ganz im Vertrauen

Zeit: Donnerstag, 22. Februar 2018, 18:00-19:30 Uhr
Ort:
Spatenhaus an der Oper, Kutschn-Stube, Residenzstraße 12, 80333 München

 

Ambiente: Ethica Rationalis reicht kleine Köstlichkeiten; für Getränke bitte selbst aufkommen!
Anmeldung:
info@ethica-rationalis.org

In geschützter Atmosphäre können Sie berichten, was Sie in Ihrem Alltag erleben und was Sie in Ihrem beruflichen oder privaten Umfeld bewegt. Sie erhalten auch die Möglichkeit – wenn Sie das möchten – eine andere Sicht der Dinge zu hören… von Personen, die sich wie Sie mit ethischen Fragestellungen beschäftigen:

  • Welche (ethischen) Konflikte gibt es aktuell in meinem (Arbeits)umfeld?
  • Wo drückt mich, wo drückt die anderen der Schuh?
  • Wie sehen andere mein Problem?
  • Welche Strategien gibt es, um mein ethisches Dilemma zu lösen?
  • Wie kann ich meine Überzeugungen kommunizieren?
  • Welche Probleme sind typisch am Anfang der Berufskarriere?
  • Wie kann ich von anderen lernen?

Die Plätze sind begrenzt. Bitte melden Sie sich an: info@ethica-rationalis.org

 

24. Dezember 2017

Rückschau zum Kaminabend am 14. Dezember 2017: Praktische Ethik und der Weg zur Integration

Es gibt viele Menschen im Leben, die bewundernswert sind. Ein Profi-Sportler, eine erfolgreiche Sängerin, ein Nobelpreisträger, ein resozialisierter Ex-Gefangener. Letzteres stand nicht auf Ihrer Liste? Nach dem Besuch des Kaminabends am 14.12.2017 von Ethica Rationalis möglicherweise schon. Ein ehemaliger Insasse einer JVA in Bayern ließ uns an seinen bewegenden Erfahrungen teilhaben. Er schilderte sowohl von den Erlebnissen im ‚Knast‘ als auch vom erfolgreichen Ausstieg aus der Negativ-Spirale.
… mehr lesen ›

21. November 2017

Rückschau zur Masterclass „Brücke zwischen Ich und Du: Zur Ethik des Dialogs“ am 11. November 2017

Im Rahmen der Ethik-Konferenz von Beyond Good fand für interessierte Teilnehmer ein Workshop zur praktischen Umsetzung statt. Fokus war ein Thema, das jeden von uns angeht: Die Ethik des Dialogs. Dazu ein Kommentar aus dem Teilnehmerkreis: „Wer annahm, dass der Besuch der Masterclass dazu dient, seinen Heiligenschein zu polieren, der wurde enttäuscht“. Denn was sich der Verein (rational – universal – angewandt) auf die Fahnen geschrieben hat, war auch bei dieser Veranstaltung das Ziel: die Umsetzung von ethischen Prinzipien in alltäglichen Situationen.
… mehr lesen ›

1. November 2017

Geste der Versöhnung: Ein ethisches Dilemma – was denken Sie?

Lesen Sie den untenstehenden Bericht von Konrad und beantworten Sie die zugehörigen Fragen. Bitte beachten Sie, dass es nicht darum geht, die ‚richtige‘ oder ‚falsche‘ Antwort anzukreuzen. Die Wirklichkeit ist viel zu komplex, als dass sie auf ein paar Kreuzchen reduziert werden könnte. Auch wenn der Bericht wahr ist, so ist die Übung doch virtuell. Diese Umfrage dient allein dazu, die Reflexion und den Austausch zu fördern.
… mehr lesen ›

11. September 2017

Ethische Kompetenz und die Natur des Selbst

„Ethical Literacy“ – wie treffend im Englischen, wie unübersetzbar ins Deutsche! „Literacy“, das bedeutet, die Grundlagen des Lesens, Schreibens und Rechnens zu beherrschen, „alphabetisiert zu sein“ und von daher fähig, sich im täglichen Leben zurechtzufinden. „Ethical Literacy“ ist also etwas wie „ethische Bildung“ oder auch „ethische Kompetenz“ (sowohl der Prozess als auch das Ergebnis). Insofern macht der Untertitel des Buchs von Nahal Jafroudi (Rethinking the Human Person, Peter Lang 2016) erst einmal neugierig: „Moral Landscape and Ethical Literacy“ – etwa ein Handbuch für die Definition ethischer Kompetenzen, gar eine Anleitung für Schulen oder Lehrer, wie diese erworben werden kann?
… mehr lesen ›

6. August 2017

Rückschau zur Veranstaltung „PhiloBrunch – Ethik in Extremsituationen“ vom 22. Juli 2017

Bereits zum wiederholten Male stand Interessierten die Teilnahme am PhiloBrunch in der gemütlichen Clubatmosphäre des Internationalen Begegnungszentrums der Wissenschaft (IBZ) in München offen. Mit diesem Format bietet Ethica Rationalis ein Forum für den Gedankenaustausch zwischen Gleichgesinnten – in kleinen Gruppen werden bei einem ausgedehnten Frühstück Fragen zur praktischen Ethik diskutiert.

Der 22. Juli ist in München von Trauer geprägt. Denn vor genau einem Jahr erschütterte ein Amoklauf im Olympia-Einkaufszentrum die Landeshauptstadt. Passend zum Gedenken an dieses Ereignis fand dieser PhiloBrunch zum Thema Trauerbegleitung statt; unser Gast war Martina Münch-Nicolaidis, Gründerin der YoungWings Stiftung und Senatorin der Wirtschaft.
… mehr lesen ›